Beitragsseiten

Die II. Internationale Musik-Show fand am 07.-08. Juli 1979 statt. Es nahmen 26 in uns ausländische Vereine teil. Zu dieser Veranstaltung wurde die Festschrift verfaßt. Die Schirmherrschaft dieser Veranstaltung übernahm der Bürgermeister Bernd Thonemann.

Am 03. Mai 1980 wurde der Mädchen-Spielmannszug in einer Feierstunde der Öffentlichkeit präsentiert. Nach eineinhalbjähriger Ausbildung stellten sie Ihr Können bei einem Konzert zusammen mit der Feuerwehrkapelle unter Beweis. Der damalige Bürgermeister Bernd Thonemann überreichte den Tambourstab der ersten Stabführerin Sabine Albrecht.

Ein weiterer Höhepunkt das Jahres 1980 war das 25-jährige Bestehen des Vereins, das mit einem Jubiläumsball, zu dem auch die Gründungsmitglieder geladen waren, gefeiert wurde.

Im Jahre 1982 war der Spielmannszug Cloppenburg Ausrichter des Kreismusikfestes. Mehr als 900 Musiker aus rund 30 Vereinen musizierten gemeinsam in der Kreisstadt.

Der Mädchen-Spielmannszug war in diesem Jahr auf verschiedenen Wettstreiten sehr erfolgreich. So wurde er im Hopsten Klassen- und Tagessieger. Die Tambourmajorin Sabine Albrecht wurde als beste Jugendtambourmajorin ausgezeichnet.

Das Jahr 1985 brachte große Höhen und Tiefen für den Verein. So trat der Spielmannszug in der "Aktuellen Schaubude" des NDR auf, die aus Anlass der V. Internationalen Musikshow unter 550-Jahr-Feier der Stadt Cloppenburg im Museumsdorf live gesendet wurde.